Die gesegneten Kräutersträußchen werden an die Mitfeiernden verteilt. Wie bei den Picknickgottesdiensten üblich sind die Gottesdienstbesucherinnen und -besucher eingeladen, eigene Decken oder Klappstühle mitzubringen. Zudem stehen am Eingang zum Garten (Knüverdarp) Stühle zur Ausleihe bereit.