Hunderte von Aufklebern wurden mitgenommen 

Obwohl die Sternsinger nicht an die Haustüren kommen konnten, ist bei der Sternsinger-Aktion in unserer Pfarrei ein gutes Ergebnis erzielt worden. Hunderte von gesegneten Aufklebern wurden von den verschiedenen Stellen (Kirchen, Ladengeschäfte, etc.)  mitgenommen, gespendet wurden nach bisherigem Auszählungsstand 10 185,16 Euro.

Die Vorbereitungsgruppen in den drei Gemeinden hatten sich verschiedene Möglichkeiten überlegt, die gesegneten Aufkleber unter die Leute zu bringen und zum Spenden zu ermuntern.  Mit einem fünfstelligen Ergebnis war nicht zu rechnen. Ein großer Dank an alle Spender und Spenderinnen und an die Vorbereitungs-Teams!

Im Detail schlüsselt sich das Ergebnis folgendermaßen auf:  St. Andreas (Velen) 3231,46 Euro, St. Walburga (Ramsdorf) 5793,56 Euro, St. Stephanus (Hochmoor) 1160, 14 Euro.

(Foto: pixelio.de)