Gute Erfahrungen in diesem Jahr gaben den Ausschlag
 
Nach der außergewöhnlichen guten Resonanz auf die Open-Air-Firmung in diesem Jahr  hat die Pfarrgemeinde St. Peter und Paul in Absprache mit Weihbischof Christoph Hegge beschlossen, auch die Firmung im Jahr 2021 im „Bollerbüsken“ in Ramsdorf zu feiern.

Der Schützenverein Ramsdorf-Stadt hat seine Zustimmung für die Nutzung des Geländes gegeben.

Termin der Firmung ist am 5. Juni, die genauen Uhrzeiten werden noch festgelegt. Die Firmung wird wieder als Wortgottesdienst gefeiert.
Zur Vorbereitung werden im Dezember alle katholischen Jugendlichen aus Hochmoor, Velen und Ramsdorf angeschrieben, die zwischen dem 1.10.2005 und dem 30.9. 2006 geboren wurden - außerdem auch diejenigen Jugendlichen des Jahrgangs 04/05, die sich im Jahr 2020 noch nicht firmen lassen wollten.

Die Termine der Vorbereitung liegen zwischen Februar und Juni. Die Jugendlichen haben die Wahl zwischen verschiedenen Formen der Vorbereitung, unter anderem einem „Crash-Kurs“ in den Osterferien und einem „Basis-Kurs“ mit sechs Gruppenstunden.
Ergänzt wird die Vorbereitung durch viele zusätzliche freiwillige Angebote.