Änderungen zu den Gottesdiensten in geschlossenen Räumen ab Dienstag, den 09. Juni 2020

Im Zuge der aktualisierten Coronaschutzverordnung des Landes NRW vom 27.05.2020 sind wir zu Ihrem Schutz und einer möglichst schnellen Nachverfolgbarkeit möglicher Infektionsketten aufgefordert, Ihre Anwesenheit  bei einem Gottesdienst zu dokumentieren.

Hierfür liegen in den Kirchen neben der bekannten Anmeldeliste zum Gottesdienst Vordrucke aus. Bitte nehmen Sie diesen Vordruck bei Ihrer Anmeldung mit und tragen Sie Datum und Uhrzeit des Gottesdienstes, Ihren Namen inkl. Anschrift und Telefonnummer ein.

Bei Besuch des Gottesdienstes werfen Sie diesen Vordruck dann in den dafür vorgesehenen Behälter in der Kirche. Wir bewahren die ausgefüllten Vordrucke entsprechend den Datenschutzverordnungen für 4 Wochen auf und vernichten diese anschließend.

Weitere Informationen und einen Download des Vordrucks erhalten Sie in den Anlagen unten sowie im Aushang in den Kirchen und Pfarrbüros.  (Foto: pixabay.com)