Aufnahme in St. Stephanus

Am Sonntag wurden vier neue Messdiener und Messdienerinnen in Hochmoor in die Messdiener-Gemeinschaft aufgenommen. Diese Zahl scheint zunächst nicht besonders hoch zu sein; zu berücksichtigen ist allerdings, dass es in dem entsprechenden Jahrgang nur sieben Kommunionkinder gab.

Die Kinder wurden von den Gruppenleiterinnen Sophia Lübberuing und Lena-Marie Stryszyk seit Juni auf den Dienst vorbereitet. Zusammen mit den Kindern des Vorjahres bilden sie die "Magnusgruppe", die sich regelmäßig zum Üben, zum Spielen und zu anderen gemeinsamen Aktionen trifft. 

Pfarrer Limberg segnete im Gottesdienst am Sonntag die Messdiener-Plaketten, welche die neuen Messdiener und Messdienerinnen zukünftig bei ihrem Dienst tragen. Im Gottesdienst, der vom Liturgieausschuss zum Thema "Friedens-Wege" gestaltet wurde, wurde in den Fürbitten auch für die neuen Messdiener/innen und ihre Leiterinnen gebetet. Zur Gabenbereitung konnten sie dann erstmalig die Leuchter tragen.

Der nächste Einsatz als Leuchterträger ist für die neuen Messdiener an Weihnachten; zusätzlich werden sie regelmäßig im Schulgottesdienst am Donnerstag Morgen ihren Dienst versehen.

Die Gemeinde St. Stephanus und auch die ganze Pfarrei St. Peter und Paul freuen sich, dass immer wieder junge Kinder (katholische und inzwischen auch einige evangelische) Freude daran finden, die Gottesdienste durch ihr Mitwirken zu verschönern. 

Familienzentrum Sankt Walburga

Ramsdorf

Kindergarten Sankt Andreas

Velen

KULTURPREISTRÄGER DES LANDES NRW

Kindergarten Sankt Maria

Velen

Anerkannter Bewegungskindergarten NRW
mit dem Pluspiunkt Ernährung
und Haus der kleinen Forscher

Kindergarten Sankt Stephanus

Hochmoor

Kindertageseinrichtung

St. Walburga

Ramsdorf

St. Andreas

Velen

St. Stephanus

Hochmoor