Lockerer Familiengottesdienst am Sonntag - Taizé-Gebet am Montag Abend mit 150 Teilnehmer/innen

Wo gibt es denn so was? Da findet der erste Gottesdienst in der umgestalteten und renovierten Kirche statt...


.. und es sind keine Bänke drin, - viele Kinder sitzen in der Mitte auf dem Parkett - einige Erwachsene auch auf mitgebrachten Decken - , ältere Erwachsene auf Stühlen,
... und auch Altar und Ambo (Lesepult) sind provisorisch mitten in den leeren Kirchenraum gestellt
.. und es ist eine Familienmesse!
.. und ein Pastoralassistent, der sich ganz nebenbei verabschiedet, berichtet mit einer jungen Frau zusammen vom Wert der Gemeinschaft . untereinander und mit Gott - und das in einfachen Worten
... und es funktioniert noch nicht alles perfekt, und trotzdem hat keiner was zu meckern

.. und nach einer Stunde ist der Gottesdienst vorbei, und draußen gibt es Bier, Kaffee und Würstchen... und auch drinnen stehen die Menschen zusammen, staunen über das renovierte Gebäude und tauschen sich aus...

Dies war der Start in eine Woche in der "leeren" Kirche (d.h. noch ohne Bänke). Pastoralassistent Stefan Scholtyssek, der sich in diesem Gottesdienst auch von der Gemeinde verabschiedete,  hat diese besondere Woche mit einer engagierten Gruppe aus der Gemeinde vorbereitet.

Am Sonntag Nachmittag folgte eine Führung mit dem Architekten Gereon Rasche, am Montag Abend stand ein Taizé-Gebet auf dem Programm. Auch hierzu war die Kirche wieder besonders gestaltet (s. Foto), und die Beteiligung übertraf alle Erwartungen. Über 150 Teilnehmer/innen musste sich die 50 Liederzettel teilen, und die Atmosphäre war so intensiv, dass nach dem Ende des Gebetes kaum einer die Kirche verlassen mochte.

Weitere Highlights in den nächsten Tagen sind unter anderem eine Tanzaufführung der Freilichtbühne Coesfeld, ein Abend mit Lichtern, und vieles mehr. Das vollständige Programm finden Sie im Anhang zu diesem Artikel! 

(Fotos: Carsten Wendler, Egbert Neuhaus, Stefan Scholtyssek, Luise Böing)

  




Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Leer erfüllt 2.jpg)Angebote in der leeren Kirche [ ]332 kB

Familienzentrum Sankt Walburga

Ramsdorf

Kindergarten Sankt Andreas

Velen

KULTURPREISTRÄGER DES LANDES NRW

Kindergarten Sankt Maria

Velen

Anerkannter Bewegungskindergarten NRW
mit dem Pluspiunkt Ernährung
und Haus der kleinen Forscher

Kindergarten Sankt Stephanus

Hochmoor

Kindertageseinrichtung

St. Walburga

Ramsdorf

St. Andreas

Velen

St. Stephanus

Hochmoor