Neues Angebot für jung Verwitwete in der Gemeinde

"Und nachdem Du Deine Welt wieder aufgebaut hast,
gibt es immer wieder kleine Nachbeben.

Und du weißt nie,
wann sie Dich erwischen."

Mit diesem Zitat eines unbekannten Autors stellt Andrea Schulz ihre Idee eines Treffens von jung verwitweten Männern und Frauen vor. 

Vielleicht lassen sich diese Nachbeben geringer halten, wenn wir gemeinsam Freizeit verbringen und dabei ins Gespräch kommen!? Das ist das Ziel des Treffens, das erstmalig am Mittwoch, 8. Mai um 20 Uhr im Haus der Begegnung stattfinden wird. Was daraus wird, ist offen. Denkbar ist vieles: Radtouren machen, Gemeinsam kochen, Eis / Pizza essen, Spieleabende, Kinobesuche, Spaziergänge, Gespräche oder auch etwas ganz anderes. 

Das Angebot richtet sich ausschließlich an Personen, die 59 Jahre und jünger sind, die ihren Partner/ihre Partnerin verloren haben und die den Weg zurück suchen in ein "normales" Leben. 

Hier die Daten in der Übersicht: 


Wann: 08.05.2019, 12.06.2019, 10.07.2019 jeweils von 20:00 - 21:30 Uhr
Wo: Haus der Begegnung, Kardinal-von-Galen-Str. 4, 46342 Velen
Ansprechpartner: Andrea Schulz, Tel.: 0176 / 247 549 32

Alle Informationen können Sie auch dem Flyer im Anhang entnehmen.   (Foto: pixabay.com)

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Flyer(2).pdf)Jung verwitwet - Zurück ins Leben[Flyer]2069 kB

Familienzentrum Sankt Walburga

Ramsdorf

Kindergarten Sankt Andreas

Velen

KULTURPREISTRÄGER DES LANDES NRW

Kindergarten Sankt Maria

Velen

Anerkannter Bewegungskindergarten NRW
mit dem Pluspiunkt Ernährung
und Haus der kleinen Forscher

Kindergarten Sankt Stephanus

Hochmoor

Kindertageseinrichtung

St. Walburga

Ramsdorf

St. Andreas

Velen

St. Stephanus

Hochmoor