Zum ersten Mal: Allgemeine Briefwahl

In diesem Jahr findet am 11./12. November 2017 in unserer Pfarrei St. Peter und Paul die Wahl des Pfarreirates statt.

Bildergebnis für wahlschein comicDamit möglichst viele Mitglieder der Gemeinden Ramsdorf, Velen und Hochmoor dieses Gremium wählen können, hat die Bistumsleitung den Pfarreien angeboten, die Wahl als allgemeine Briefwahl zu ermöglichen.

Dazu werden nun bald die in Münster vorbereiteten Unterlagen erwartet, die allen wahlberechtigten Katholiken, die das 14. Lebensjahr vollendet haben, zugestellt werden sollen.

Wer nicht in einer Gemeinde der Pfarrei wohnt, dort aber wählen möchte, kann bis zum 15. Oktober im Pfarrbüro einen Antrag auf Aufnahme in das Wählerverzeichnis stellen.

Doch wie gelangen die Wahlunterlagen in den Gemeinden zu den Wähler/innen?

Der Pfarreirat hat sich entschlossen, diese verantwortungsvolle Aufgabe in die Hände der Boten, die regelmäßig die Pfarrbriefe zustellen, zu legen. Diese wissen in ihren Bezirken am besten Bescheid und können so bestmöglich die Zustellung der Wahlunterlagen garantieren. Es handelt sich um individuell adressierte Briefe, die auf die Briefkästen verteilt werden müssen.  

Dass diese Arbeit nicht selbstverständlich ist, gerade im Hinblick auf die nahe Weihnachtspfarrbrief- und in Ramsdorf auch auf die Pfarrkalenderverteilung ist dem Gremium bewusst. Umso mehr sind wir als Pfarrei den Botinnen und Boten zu Dank verpflichtet.

Die Unterlagen werden den Boten/Botinnen wie immer durch die Mitglieder des Gemeindeausschusses persönlich zugestellt.

Die Wähler/innen haben nach dem Ausfüllen der Unterlagen die Möglichkeit, den Wahlbrief bis zum Wahltermin per Post an das jeweilige Pfarr- bzw. Gemeindebüro zu senden oder in den dortigen Briefkasten - in Hochmoor in den Briefkasten am Pfarrheim - einzuwerfen. Am Wahlwochenende besteht noch die Möglichkeit, den Brief vor oder nach der Messe in der Kirche in einen Sammelbehälter zu legen, der von einem Wahlhelfer kontrolliert wird.

Sollte jemand bis zum 26. Oktober keine Wahlunterlagen erhalten haben, so kann er/sie sich im Pfarrbüro melden, wo er/sie im Wählerverzeichnis nachgetragen wird und die Wahlunterlagen erhält.

Durch eine rege Wahlbeteiligung zeigen Sie, liebe Kirchenmitglieder, dass Sie den Einsatz der Ehrenamtlichen würdigen und Ihnen die Kirche vor Ort wichtig ist! Dadurch wird unser christlicher Glaube neue Impulse, Kraft und Hoffnung schöpfen und Frucht bringen!

Familienzentrum St. Walburga

Ramsdorf

Kindergarten St. Andreas

Velen

KULTURPREISTRÄGER DES LANDES NRW

Kindergarten -St. Maria-

Velen

Anerkannter Bewegungskindergarten NRW

Kindergarten St. Stephanus

Hochmoor

Kindertageseinrichtung

St. Walburga

Ramsdorf

St. Andreas

Velen

St. Stephanus

Hochmoor