Interview mit Pfarrer von der Heide

Seit dem 1. September ist Pfarrer Hubert von der Heide in unseren Gemeinden aktiv. Im Interview schildert er seine ersten Eindrücke.

?:  Aus welchen Gründen sind Sie von Delmenhorst nach Velen gekommen?

Pfr. von der Heide: Velen, Hochmoor und Ramsdorf kannte ich schon aus meiner Zeit auf der Jugendburg Gemen. Der eigentliche Grund ist aber, dass vor etwa zwei Jahren Pfarrer Döcker mich fragte, ob ich nicht nach meiner Zeit als leitender Pfarrer in Delmenhorst hierher kommen möchte.

Da wir uns nun schon seit meiner Diakonatszeit in seiner Heimat Rheine gut kennen, habe ich nicht lange überlegt, zumal wir auch in der gleichen Priestergemeinschaft sind. Ich bin 72 Jahre alt und hoffe, den Neustart als Mitglied im Pastoralteam schaffen zu können.

?: Was sind Ihre ersten Eindrücke?

Pfr. von der Heide: Es war stets ein sehr freundlicher Empfang. In der Gemeinde gibt es unzählige Aktivitäten und lebendige Gremien, so dass es Freude macht, hier mitmachen zu können. Neu ist für mich das enge Zusammenleben in den Ortschaften: man kennt sich, ist meistens mit anderen verwandt, und man spürt die Zusammengehörigkeit der Menschen. Delmenhorst war da städtischer.

?: Welche Aufgaben werden Sie übernehmen? Wo sehen Sie den Schwerpunkt Ihres Dienstes als Priester?

Pfr. von der Heide: Im Spaß habe ich schon mehrfach gesagt: "Ich werde das tun, was mein Chef mir sagt!" In Delmenhorst hat man dann immer gelacht.... . Gerne will ich das tun, was ich noch kann und was die Situation von mir verlangt. Früher habe ich gern Jugendarbeit gemacht, aber dafür ist es jetzt wohl zu spät.

?: Haben Sie Hobbies? Was machen Sie gerne in Ihrer Freizeit?

Pfr. von der Heide: Ich bin gerne zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs, spiele mit Kollegen immer noch gerne ein wenig Fußball und fahre im Januar regelmäßig zum Skilaufen nach Nauders in Tirol. Vielleicht habe ich jetzt auch etwas mehr Zeit zum Lesen, ohne gleich an die Anwendung im Dienst denken zu müssen. 

Familienzentrum St. Walburga

Ramsdorf

Kindergarten St. Andreas

Velen

KULTURPREISTRÄGER DES LANDES NRW

Kindergarten -St. Maria-

Velen

Anerkannter Bewegungskindergarten NRW

Kindergarten St. Stephanus

Hochmoor

Kindertageseinrichtung

St. Walburga

Ramsdorf

St. Andreas

Velen

St. Stephanus

Hochmoor